Wien Marathon, 7.4.

Der Wien Marathon zählt zu den bestbesuchten Laufveranstaltungen weltweit. Bei tollem Laufwetter waren vom LC Großpetersdorf folgende Starter dabei: Thomas Baumann, Martin Michael und  Wolfgang Tauss über die HM Distanz. Beim Marathon: Martin Baumann. Michael bei seinem Debut war anfangs im angepeilten Tempo von 5min/km optimal dabei. Doch die Anstrengung bei der Wienzeile sowie beim technischen Museum ( stetige Steigung ) machten sich bemerkbar. Trotz allem ein gelungener Einstieg: 1h50m47s - bravo. Thomas 1h47m - fein; und Bgmst. Wolfgang Tauss 1h57m - ganz gut. Neue pers. Bestzeit von Martin beim Marathon 3h30m41s - super; mit Hilfe der Familie - Betreuer - und Fans sieht man was möglich ist. Lemawork Ketema hat beim Vienna City Marathon für ein Highlight in der heimischen Laufsportgeschichte gesorgt. Der 32-jährige gebürtige Äthiopier wurde am Sonntag beim Sieg des Kenianers Vincent Kipchumba in 2:10:44 Stunden Elfter und unterbot die zehn Jahre alte österreichische Bestmarke des Oberösterreichers Günther Weidlinger dabei um drei Sekunden. Bei den Damen war Kipchumas Landsfrau Nancy Kiprop eine Klasse für sich, 2:22:12s. Wir gratulieren zu den tollen Leistungen. Fotos siehe bei Gallerie.