Marathon in Florenz, 24.11.

Es war nach sehr guter Vorbereitung der erwartet schwere Marathon. Es muss über die 42,2km die Trainingleistung erst einmal erbracht werden. Mit Geza als Schrittmacher war es sicher leichter, jedoch bis ins Ziel doch ganz zach... Ein ewiger Kampf mit dem Tempo,...  im Endeffekt hat sie die Strapazen eisern gemeistert und in einer supertollen Zeit von 3h17m gefinisht. Da kann man nur anerkennend gratulieren, ..wow ....