Ironman Klagenfurt, 7.Juli

Einer der Hotspots in der Ironman Szene spielt sich in Klagenfurt ab. Fantastische Kulisse und immer wieder tolle Endzeiten. Auch heuer war wieder ein tolles Starterfeld am Werk. Mitten drinnen Martin Schneller vom Laufclub Großpetersdorf bei seinem ersten Antreten über die Ironman Distanz. Die Schwimmstrecke über 3,8km ging ohne Neopren Unterstützung über die Bühne, da das Wasser zu warm war, 1h23 für Martin, fein. Danach zum Rad 180km, hier auch eine tolle Zeit von 5h37m. Zum Abschluss ein Marathon. 42,2km - dazu kam eine Gewitterfront; also nicht optimal, zudem die Strapazen spürbar wurden. Trotzdem eine Zeit von unter 4h. Bedeutet eine Gesamtzeit von 11h7m58s, toll. Eine feine Premiere mit Unterstützung der ganzen Familie an der  Strecke. Wir gratulieren. Den Sieg bei den Damen holte sich die Favoritin Daniele Ryf aus der Schweiz in 8h52m. Bei den Herren gewann überraschend der junge Däne Daniel Bäkkegard in 8h14m. Wir gratulieren natürlich allen StarterInnen zu diesen tollen Leistungen.