Das war der CharityNightRun 2016

Eines vorweg: neuer Teilnehmerrekord von über 500 StarterInnen - fantastisch. Nun zum Lauf selbst. Trotz Platzregen am Nachmittag und trüben "Aussichten", haben sich die Zuschauer und alle StarterInnen samt unserem Laufclub, die gute  Stimmung nicht nehmen lassen. Und wirklich, der Himmel klarte auf und die Nachwuchsbewerbe wurden pünktlich und ohne Regen gestartet. Es kam sogar zeitweise ein leichter Sonnenschein durch. Die Stimmung war grandios als die Kleinen die Beine in die Hand nahmen und losflitzten. Beim Hauptlauf setzte leichter Nieselregen ein, allerdings haben alle Beteiligten super Stimmung verbreitet und es hat sich dadurch eine wunderbare Atmosphäre ergeben. Im Hauptbewerb dem 10km Lauf setzte sich bei den Herren der Favorit Christian Robin vor seinem Kollegen Roman Weger und Patrick Krammer durch. Bei den Damen siegte Bauer Julia vor Wutschi Mira und Lokalmatadorin Nici Grünauer vom LC G. Im 4km Bewerb gewann Zoltan Szabo vor Richard Gremmel und Rainer Stangl. Den Damenbewerb sicherte sich Lokalfavoritin Silke David vom LC G. vor Nicole Graf und Corinna Neubauer. Die schnellsten Großpetersdorfer - 4km: Silke David und Erich Wallner;  10km: Tina Paukovits und Martin Schneller. Gratulation- super. Wir möchten uns bei allen bedanken die mit am Start waren, bei den Zuschauern und unseren fleißigen Helfern. Aus einem Großteil der Einnahmen von Startgelder, der Tombola und "Sports for Hope" konnte ein Betrag von € 3.000.- lukriert werden, der heuer dem Gesundheitsforum Burgenland, Leiterin Fr. Lindau, übergeben werden konnte. Natürlich benötigt man zur Abwicklung dieser umfangreichen Veranstaltung die Unterstützung von vielen Seiten. Dank sei hier an unsere Sponsoren gesagt, der Gemeinde, der FFW, der Exekutive, unseren Familien wie den vielen freiwilligen Helfern. Danke nochmals für euer Kommen. Der Laufclub Großpetersdorf freut sich riesig über den großen Zuspruch. Falls es kleine Hoppalas gegeben haben sollte, möchten wir uns hierfür entschuldigen und diese sobald als möglich in Ordnung bringen. Für Anregungen und Kritik bitte keine Scheu, schreiben sie uns - siehe Kontakt - wir freuen uns über jede Zusendung. Danke. Für 2017 wird schon wieder fleißig an der Umsetzung des CharityNightRun gearbeitet. Nochmals vielen Dank an Alle. Fotos folgen in Kürze. Detailergebnisse bei Pentek-Timing.